Unsere
Referenzen

Unsere
Referenzen

Referenzobjekt
in Schlangen

Hier könnten wir Ihnen eine kleine Auswahl an Objekten in Paderborn und Umgebung präsentieren, die wir bereits erfolgreich vermarktet haben. Und das werden wir auch. Aber zuvor möchten wir Ihnen sogar noch lieber vorstellen, wie wir Objekte erfolgreich vermarkten. Dazu haben wir uns als Beispiel mal für dieses wunderschöne Haus aus der Gemeinde Schlangen entschieden.

Schritte zur erfolgreichen
Objektvermarktung
Objektunterlagen sichten

Nachdem die Eigentümerin uns mit der Vermarktung beauftragt hat, beginnen wir damit die zahlreichen Objektunterlagen zu digitalisieren und zusammen zu tragen. Gerade bei Immobilien, deren Baujahr schon einige Jahre zurückliegt, ist das oftmals ein riesiger Berg an alten Papieren, Dokumenten und Akten. Und sollte im Laufe der Jahre mal etwas verloren gegangen sein, beantragen wir die vollständigen Bauunterlagen bei den zuständigen Behören. In diesem Fall hatte die Eigentümerin den Großteil der Unterlagen bereits beisammen und wir konnten uns direkt an die Arbeit machen: Sichten, einscannen, ordnen, pflegen.

Checklisten erstellen

Aber irgendetwas fehlt dann meistens doch noch, das ist ganz normal und kann im Laufe der Jahre einfach mal vorkommen. Daher erstellen wir im Anschluss eine Checkliste – das kann ein neuer Energieausweis sein, Schnitte, Ansichten, sämtliche Zeichnungen, Wohnflächenberechnungen, die Berechnung des umbauten Raums und, und, und.

Marktpreisanalyse

Wenn alle Daten und Unterlagen beisammen sind, können wir uns daranmachen, eine Marktpreisanalyse durchzuführen. Diese geht noch einmal tiefer als unsere kostenlose Immobilienbewertung. Hier fließen wirklich sämtliche relevanten und besonderen objektspezifischen Merkmale mit ein.

Marktpreisanalyse

Wenn alle Daten und Unterlagen beisammen sind, können wir uns daranmachen, eine Marktpreisanalyse durchzuführen. Diese geht noch einmal tiefer als unsere kostenlose Immobilienbewertung. Hier fließen wirklich sämtliche relevanten und besonderen objektspezifischen Merkmale mit ein.

Ziele festlegen

Nun haben wir alles was wir benötigen und bereits einen ordentlichen Marktpreis. Jetzt legen wir gemeinsam in einem Gespräch mit der Eigentümerin die Vermarktungsziele fest. Manche Eigentümer bevorzugen eine möglichst schnelle Vermarktungsdauer. In diesem Fall hat die Eigentümerin aber, so wie die meisten, den klassischen Weg gewählt: Einen möglichst guten Preis für das Objekt zu erzielen. Natürlich dürfen wir uns nicht zu weit vom ermittelten Marktwert entfernen. Dennoch gibt es Spielraum, um einen Angebotspreis festzulegen. In diesem Fall hat sich der Marktwert nicht groß von den Vorstellungen der Eigentümerin unterschieden und wir sind uns schnell darüber einig geworden, zu welchem Preis wir das Objekt inserieren.

Exposé und Anzeigen erstellen

Das Exposé und die Online-Anzeigen sind das Aushängeschild Ihres Objekts. Daher beginnen wir im nächsten Schritt damit, alle Daten rund um das Objekt in einem aussagekräftigen Exposé zusammenzustellen. Dazu erstellen wir neue, saubere Grundrisse, bei Bedarf auch sogar in 3D und aus verschiedenen Perspektiven. Ein Highlight dabei stellt natürlich immer die Präsentation mit 360-Grad-Aufnahmen dar. Dadurch können Interessenten Ihr Objekt von zuhause aus so betrachten, als wären Sie selbst vor Ort. Im nächsten Schritt inserieren wir Ihr Objekt auf den gängigsten Online-Immobilien-Portalen sowie auf unserer Website.

Anfragen verwalten

Und dann geht es meistens auch schon los. Je nach Objektstandort und Angebotspreis können das schon ganz viele Anfragen am Tag sein. Daher verwalten unsere Mitarbeiter nahezu durchgängig unser E-Mail-Postfach, schreiben und telefonieren mit potenziellen Käufern. Dabei selektieren wir bereits im Vorfeld diejenigen, die überhaupt die notwendige Bonität für den Kauf Ihres Objektes aufweisen. Wäre ja schade, wenn wir Ihnen stolz einen Käufer präsentieren würden und dieser erhält am Ende gar keine Finanzierung von seiner Bank. Wir beantworten alle Fragen rund um Ihr Objekt, halten Rücksprache mit allen Interessenten, pflegen Kontaktdaten, selektieren vor und vereinbaren dann im Anschluss die ersten Besichtigungstermine.

Besichtigungen durchführen

Bei einer Besichtigung geht es darum, die Interessenten endgültig von Ihrem Objekt zu überzeugen. Und zugegeben, dafür benötigt man schon ein gewisses Verkaufstalent, das man als Makler definitiv mitbringen sollte. Hier präsentieren wir den Interessenten Ihr Objekt von der besten Seite, klären alle Fragen in einem persönlichen Gespräch, überzeugen durch Fachwissen und Kompetenz.

Übrigens: Alle Infos dazu, wie wir Besichtigungen in Zeiten von Corona durchführen, wie wir für Ihre Sicherheit und die der Eigentümer sorgen, erfahren Sie hier.

Der Kaufabschluss

Auch wenn ein Käufer gefunden wurde, lassen wir Sie nicht im Stich. Wir bereiten für Sie alle Unterlagen vor, vereinbaren einen Termin beim Notariat, sorgen dafür, dass der Kaufvertrag Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Und wenn es dann soweit ist und das Objekt übergeben wird, sind wir vor Ort. Wir bereiten für Sie die Übergabeprotokolle vor und treten für Sie als Zeuge auf, damit Sie sich auch im Nachhinein um nichts mehr sorgen brauchen.

Schritte zur erfolgreichen
Objektvermarktung
Schritte zur erfolgreichen
Objektvermarktung
1. Objektunterlagen sichten
Objektunterlagen sichten
Nachdem die Eigentümerin uns mit der Vermarktung beauftragt hat, beginnen wir damit die zahlreichen Objektunterlagen zu digitalisieren und zusammen zu tragen. Gerade bei Immobilien, deren Baujahr schon einige Jahre zurückliegt, ist das oftmals ein riesiger Berg an alten Papieren, Dokumenten und Akten. Und sollte im Laufe der Jahre mal etwas verloren gegangen sein, beantragen wir die vollständigen Bauunterlagen bei den zuständigen Behören. In diesem Fall hatte die Eigentümerin den Großteil der Unterlagen bereits beisammen und wir konnten uns direkt an die Arbeit machen: Sichten, einscannen, ordnen, pflegen.
1. Objektunterlagen sichten
2. Checklisten erstellen
Checklisten erstellen
Aber irgendetwas fehlt dann meistens doch noch, das ist ganz normal und kann im Laufe der Jahre einfach mal vorkommen. Daher erstellen wir im Anschluss eine Checkliste – das kann ein neuer Energieausweis sein, Schnitte, Ansichten, sämtliche Zeichnungen, Wohnflächenberechnungen, die Berechnung des umbauten Raums und, und, und.
2. Checklisten erstellen
3. Marktpreisanalyse
Marktpreisanalyse
Wenn alle Daten und Unterlagen beisammen sind, können wir uns daranmachen, eine Marktpreisanalyse durchzuführen. Diese geht noch einmal tiefer als unsere kostenlose Immobilienbewertung. Hier fließen wirklich sämtliche relevanten und besonderen objektspezifischen Merkmale mit ein.
3. Marktpreisanalyse
4. Ziele festlegen
Ziele festlegen
Nun haben wir alles was wir benötigen und bereits einen ordentlichen Marktpreis. Jetzt legen wir gemeinsam in einem Gespräch mit der Eigentümerin die Vermarktungsziele fest. Manche Eigentümer bevorzugen eine möglichst schnelle Vermarktungsdauer. In diesem Fall hat die Eigentümerin aber, so wie die meisten, den klassischen Weg gewählt: Einen möglichst guten Preis für das Objekt zu erzielen. Natürlich dürfen wir uns nicht zu weit vom ermittelten Marktwert entfernen. Dennoch gibt es Spielraum, um einen Angebotspreis festzulegen. In diesem Fall hat sich der Marktwert nicht groß von den Vorstellungen der Eigentümerin unterschieden und wir sind uns schnell darüber einig geworden, zu welchem Preis wir das Objekt inserieren.
4. Ziele festlegen
5. Exposé und Anzeigen erstellen
Exposé und Anzeigen erstellen
Das Exposé und die Online-Anzeigen sind das Aushängeschild Ihres Objekts. Daher beginnen wir im nächsten Schritt damit, alle Daten rund um das Objekt in einem aussagekräftigen Exposé zusammenzustellen. Dazu erstellen wir neue, saubere Grundrisse, bei Bedarf auch sogar in 3D und aus verschiedenen Perspektiven. Ein Highlight dabei stellt natürlich immer die Präsentation mit 360-Grad-Aufnahmen dar. Dadurch können Interessenten Ihr Objekt von zuhause aus so betrachten, als wären Sie selbst vor Ort. Im nächsten Schritt inserieren wir Ihr Objekt auf den gängigsten Online-Immobilien-Portalen sowie auf unserer Website.
5. Exposé und Anzeigen erstellen
6. Anfragen verwalten
Anfragen verwalten
Und dann geht es meistens auch schon los. Je nach Objektstandort und Angebotspreis können das schon ganz viele Anfragen am Tag sein. Daher verwalten unsere Mitarbeiter nahezu durchgängig unser E-Mail-Postfach, schreiben und telefonieren mit potenziellen Käufern. Dabei selektieren wir bereits im Vorfeld diejenigen, die überhaupt die notwendige Bonität für den Kauf Ihres Objektes aufweisen. Wäre ja schade, wenn wir Ihnen stolz einen Käufer präsentieren würden und dieser erhält am Ende gar keine Finanzierung von seiner Bank. Wir beantworten alle Fragen rund um Ihr Objekt, halten Rücksprache mit allen Interessenten, pflegen Kontaktdaten, selektieren vor und vereinbaren dann im Anschluss die ersten Besichtigungstermine.
6. Anfragen verwalten
7. Besichtigungen durchführen
Besichtigungen durchführen
Bei einer Besichtigung geht es darum, die Interessenten endgültig von Ihrem Objekt zu überzeugen. Und zugegeben, dafür benötigt man schon ein gewisses Verkaufstalent, das man als Makler definitiv mitbringen sollte. Hier präsentieren wir den Interessenten Ihr Objekt von der besten Seite, klären alle Fragen in einem persönlichen Gespräch, überzeugen durch Fachwissen und Kompetenz. Übrigens: Alle Infos dazu, wie wir Besichtigungen in Zeiten von Corona durchführen, wie wir für Ihre Sicherheit und die der Eigentümer sorgen, erfahren Sie hier.
7. Besichtigungen durchführen
7. Der Kaufabschluss
Der Kaufabschluss
Auch wenn ein Käufer gefunden wurde, lassen wir Sie nicht im Stich. Wir bereiten für Sie alle Unterlagen vor, vereinbaren einen Termin beim Notariat, sorgen dafür, dass der Kaufvertrag Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Und wenn es dann soweit ist und das Objekt übergeben wird, sind wir vor Ort. Wir bereiten für Sie die Übergabeprotokolle vor und treten für Sie als Zeuge auf, damit Sie sich auch im Nachhinein um nichts mehr sorgen brauchen.
7. Der Kaufabschluss
Weitere Referenzen
Erfolgreich vermietet
Erfolgreich vermietet
Erfolgreich verkauft